Bloodsuckerz Board  

Zurück   Bloodsuckerz Board > ENTERTAINMENT > Filme

Filme Diskussion, Empfehlung und Kritik über Filme aller Art

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 09.10.2011, 15:22   #1
Mitglied
 
Benutzerbild von Alca7

Registriert seit: 25.09.2011
Ort: Im Kaufhaus
Beiträge: 110
Abgegebene Danke: 235
Erhielt 43 Danke für 3 Uploads
Standard Umfrage: Filme nach wahrer Begebenheit

Ich eröffne hier mal einen Thread der authentischen Art...

Es ist doch bekannt, das nicht alle Filme aus den Hirngespinsten der Autoren stammen. So mancher Film wurde aus Gründen tatsächlicher Ereignisse abgedreht.

Das solche Streifen einen recht nachdenklichen Schimmer hinterlassen ist nicht auszuschließen.

Wenn Ihr solche Filme kennt, dann stellt diese doch bitte mal kurz vor.

Nach Möglichkeit mit Kurzbeschreibung und Link.
__________________
ALTER HASE IN SACHEN HORROR

Geändert von Alca7 (09.10.2011 um 15:32 Uhr)
Alca7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2011, 09:20   #2
Mitglied
 
Benutzerbild von kingmaik

Registriert seit: 12.12.2008
Beiträge: 76
Abgegebene Danke: 50
Erhielt 0 Danke für 0 Uploads
Standard

Spontan erinnere ich mich an:

Zodiac – Die Spur des Killers

Story: kann man hier nachlesen

Apollo 13:
Eine misslungene Reise zum Mond. Man sieht Tom Hanks wie er mit seinen Kollegen versuchen in der Raumkapsel zu überleben bis sie wieder auf der Erde langen.
kingmaik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2011, 09:48   #3
Haudegen
 
Benutzerbild von Exumer

Registriert seit: 29.05.2009
Ort: Im tiefsten Osten
Beiträge: 1.233
Abgegebene Danke: 121
Erhielt 716 Danke für 43 Uploads
Standard

Der Geist und die Dunkelheit fällz mir da ganz Spontan ein

Zum Film:

Der Geist und die Dunkelheit ist ein US-amerikanischer Actionfilm aus dem Jahr 1996, der auf dem Buch „Die Menschenfresser von Tsavo“ von John Henry Patterson basiert. Erzählt wird die Geschichte zweier menschenfressender Löwen und wie Patterson diese während des Baus des Uganda Railway zur Strecke brachte.
Quelle: Wiki

Fand den Film Persönlich immer recht gut, wollte mir schon immer mal den Roman dazu holen, kam aber irgendwie nie dazu
__________________
Meine Kaufgesuche! Schaut mal vorbei :D
Ich mag Katzen mehr als Menschen!

http://www.imagebanana.com/view/cjdub97f/kdbannerwk7.jpg
Exumer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2011, 12:13   #4
Uploader
 
Benutzerbild von HORRiFiC

Registriert seit: 24.11.2010
Beiträge: 186
Abgegebene Danke: 49
Erhielt 3.272 Danke für 63 Uploads
Standard


Der Exorzismus von Emily Rose
http://www.ofdb.de/film/84783,Der-Ex...von-Emily-Rose


The Amityville Horror
http://www.ofdb.de/film/71919,Amityv...hre-Geschichte


Das Haus der Dämonen
http://www.ofdb.de/film/152935,Das-H...r-D%C3%A4monen


Blutgericht in Texas
http://www.ofdb.de/film/508,Blutgericht-in-Texas
Ist keine wahre Geschichte. Allerdings ist der Charakter des Leatherface durch den echten Serienkiller Ed Gein inspiriert. Gein's Lebenswerk lieferte auch Material für Filme wie "Psycho" oder "Das Schweigen der Lämmer"


Ed Gein - Der wahre Hannibal Lecter
http://www.ofdb.de/film/120218,Ed-Ge...annibal-Lecter


Wolf Creek
http://www.ofdb.de/film/67509,Wolf-Creek


Pakt der Wölfe
http://www.ofdb.de/film/8374,Pakt-der-W%C3%B6lfe


Open Water 1 und 2
http://www.ofdb.de/film/49410,Open-Water
http://www.ofdb.de/film/103422,Open-Water-2


Zodiac - Die Spur des Killers
http://www.ofdb.de/film/108308,Zodia...ur-des-Killers


Rohtenburg
http://www.ofdb.de/film/95021,Rohtenburg

Wobei bei einigen Filmen zweifel aufkommt ob nicht ein wenig dazuerfunden wurde
HORRiFiC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2011, 13:32   #5
~Mondo Maniac~
S-Moderator
 
Benutzerbild von punisher44

Registriert seit: 12.01.2010
Ort: Nur in deiner Fantasie
Beiträge: 1.756
Abgegebene Danke: 652
Erhielt 3.632 Danke für 123 Uploads
Standard

Hier ein sehr gutes, auf wahrer Begebenheit beruhendes, Drama.



An America Crime (2007)

OFDB

Wiki mit Hintergrund

Trailer:

__________________


Alle anderen Uploads von mir!

! Keine Weitergabe meiner Uploads in andere Boards !
punisher44 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2011, 15:53   #6
Mitglied
 
Benutzerbild von Tiktak

Registriert seit: 11.09.2011
Beiträge: 124
Abgegebene Danke: 362
Erhielt 0 Danke für 0 Uploads
Standard

Der Sturm (2000)
http://www.ofdb.de/film/1228,Der-Sturm
"Meteorologen nannten den Sturm, der im Oktober 1991 die Ostküste Nordamerikas heimsuchte, wegen der seltenen Kombination der Faktoren, die ihn verursacht hatten, einen "perfekten Sturm".
Die ganze Geschichte in Sebastian Jungers excellentem Buch "Der Sturm"
http://www.amazon.de/Sturm-letzte-Fa...8257544&sr=8-1
Film ist ok, Buch ist top wenn man sich etwas für das Meer und für Meteorologie interessiert. Es ist ein Sachbuch und und kein Roman.

12 Days od Terror / Der weiße Hai
http://www.ofdb.de/film/71251,12-Days-of-Terror
Die Haiangriffe im Sommer 1916 an der amerikanischen Küste inspirierten schon Peter Benchley zu seinem Monster-Klassiker "Der weiße Hai", der Spielberg als Vorlage zu seinem Spielfilm diente.
Michael Capuzzo beleuchtet die Hintergründe in seinen Buch "Close to shore" (Der Hai) etwas genauer.
http://www.amazon.de/Hai-Michael-Cap...3&sr=1-1-spell
Auch eine spannende Lektüre und wiederum ein Sachbuch.
http://www.amazon.de/wei%C3%9Fe-Hai-...8258321&sr=1-1
Der Film "12 days of terror" taugt im übrigen nicht viel.
Tiktak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2011, 18:56   #7
Bad Boy 4 Life!
S-Moderator
 
Benutzerbild von Gladbeck

Registriert seit: 15.08.2011
Ort: Gotham City
Beiträge: 2.007
Abgegebene Danke: 1.162
Erhielt 5.182 Danke für 127 Uploads
Standard

Zitat:
Zitat von punisher44 Beitrag anzeigen
Hier ein sehr gutes, auf wahrer Begebenheit beruhendes, Drama.



An America Crime (2007)

OFDB
Hab ich mir angesehen.
Sehr krass.
Gladbeck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2011, 15:06   #8
Jungspund
 
Benutzerbild von keeslui

Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 26
Abgegebene Danke: 66
Erhielt 26 Danke für 2 Uploads
Standard

Überleben!
Im Oktober 1972 stürzt ein Flugzeug, in dem sich eine junge Rugby-Mannschaft aus Uruguay befindet, über den Anden ab. Beim Absturz stirbt bereits ein Teil der Passagiere, ebenso die Piloten der Maschine. Obwohl intensiv nach dem Wrack des Flugzeugs gesucht wird, schwindet die Hoffnung der Überlebenden auf Rettung von Tag zu Tag. Als dann auch noch die Lebensmittel knapp werden stehen sie vor einer schweren Entscheidung: Sollen sie die gefrorenen Körper der Toten essen um nicht zu verhungern?
Wurde 2mal verfilmt:
http://www.ofdb.de/film/31297,%C3%9Cberleben
http://www.ofdb.de/film/5141,%C3%9Cberleben

TITANIC
Da gibt es auch mehrere Verfilmungen, die suche ich jetzt nicht heraus.
keeslui ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2011, 15:17   #9
Mitglied
(Threadstarter)  
 
Benutzerbild von Alca7

Registriert seit: 25.09.2011
Ort: Im Kaufhaus
Beiträge: 110
Abgegebene Danke: 235
Erhielt 43 Danke für 3 Uploads
Standard

Hi HORR

Zitat:

Rohtenburg
http://www.ofdb.de/film/95021,Rohtenburg

Wobei bei einigen Filmen zweifel aufkommt ob nicht ein wenig dazuerfunden wurde
Also der Kannibale von Rohtenburg war echt der Knaller, wie kann sich ein Mensch freiwillig zum Schlachten hingeben

War damals groß in der Presse .. glauben kann man auch nicht alles
__________________
ALTER HASE IN SACHEN HORROR
Alca7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2011, 23:19   #10
Tripel-As
 
Benutzerbild von Trinity

Registriert seit: 11.07.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 600
Abgegebene Danke: 265
Erhielt 112 Danke für 4 Uploads
Standard

An American Crime ist eine sehr schockierende Geschichte
Hat mich sehr getroffen

Es gab einen Film der auf genau die selben Ereignisse beruhten

http://www.imdb.com/title/tt0830558/

aber er war nicht so gut gemacht und hatte Szene die in American Crime nicht vorkamen
Ich denke endweder wollten sie den film nicht so schockierend machen wie im GIRL NEXT DOOR ,
oder die hatten in Girl next door viel miterfunden
__________________

~ Die Bitch vom Board ~
Trinity ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2011, 23:28   #11
Gesperrt
 
Benutzerbild von Point_of_Return

Registriert seit: 26.10.2011
Ort: Sachsen Anhalt
Beiträge: 278
Abgegebene Danke: 151
Erhielt 3 Danke für 1 Upload
Standard re

Ich Kann euch nur Midnight Express aka 12 Uhr Nachts ans Herz legen .


Ein Bewegendes Authentisches Drama das einer Wahren BEGEBENHEIT zu Grunde liegt.

Weitere worte zur story oder zum Plot wären sinnlos ,Man muss diesen Film gesehen haben.
Einer der Wenigen Filme die mich Wahrlisch Schockierend im Sessel zusammen SInken ließen.
__________________
..Es ist Besser das Richtige zur Rechten Zeit zu Tun , Als das Falsche zur Richtigen Zeit..
Point_of_Return ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2011, 00:20   #12
Haudegen
 
Benutzerbild von Exumer

Registriert seit: 29.05.2009
Ort: Im tiefsten Osten
Beiträge: 1.233
Abgegebene Danke: 121
Erhielt 716 Danke für 43 Uploads
Standard

Ich belebe mal den Thread wieder mit Rise of the Footsoldier

Story:

Der Hooligan Carlton Leach ist ab Mitte der 1970er Jahre mit seinen Kumpanen der ICF (Inter City Firm) bei Spielen von West Ham United aktiv. Dabei steigt er durch Schlagkraft und Brutalität innerhalb der Hooligan-Hierarchie auf. Mitte der 1980er Jahre wird er als Türsteher angeworben. Durch seine Zuverlässigkeit bekommt er mehr Aufträge und ist auf Unterstützung angewiesen. Also engagiert er einige seiner Hooligan-Freunde und später bekannte Schläger aus der Umgebung. Nach einer schweren Verletzung bei einem Auswärtsspiel beendet er die Karriere als Hooligan und konzentriert sich auf seine Arbeit bei der „Sicherheitsfirma“, die inzwischen jegliche Art von Aufträgen, wie Bestrafungen, Verhöre und den Schutz von Drogenhändlern übernimmt. Mit Aufkommen der Rave-Partys Ende der 80er Jahre steigen sie in den Drogenhandel ein.

Meiner meinung nach in Super Film, von dem es mittlerweile auch in 2.Teil gibt, der basiert jedoch (meines Wissens nach) auf der selben Story, nur etwas anders erzählt.
Trotzdem in spitze Film der auf Wahren begebenheiten beruht.
__________________
Meine Kaufgesuche! Schaut mal vorbei :D
Ich mag Katzen mehr als Menschen!

http://www.imagebanana.com/view/cjdub97f/kdbannerwk7.jpg
Exumer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2011, 03:50   #13
Tripel-As
 
Benutzerbild von OnkelAlfred

Registriert seit: 20.05.2011
Ort: Im Untergrund!
Beiträge: 524
Abgegebene Danke: 759
Erhielt 1.907 Danke für 40 Uploads
Standard Cannibal - Tagebuch eines Kannibalen

Der Film beginnt mit der Suche des Kannibalen nach einem Opfer, die lediglich mit Klaviermusik untermalt ist. Erst als sein Opfer, das er im Internet gefunden hat, am Bahnhof ankommt, wird im Film gesprochen. Der Film beschränkt sich nicht ausschließlich auf die Darstellung der Tötung, sondern zeigt auf pornographische Weise das homosexuelle Verhältnis zwischen Täter und Opfer. Die Kannibalismusszene selbst wird genau dargestellt, ebenso das anschließende Ausweiden und Zerlegen des Opfers.

Meine Meinung: Absolut guter Film, man kann sagen Rothenburg auf Speed^^, bloss die Schwulen-Sex-Szenen hätten sie auch weg lassen können, aber ansonsten ein Top-Film!!
OnkelAlfred ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2011, 08:56   #14
Gesperrt
 
Benutzerbild von Point_of_Return

Registriert seit: 26.10.2011
Ort: Sachsen Anhalt
Beiträge: 278
Abgegebene Danke: 151
Erhielt 3 Danke für 1 Upload
Standard

Helden von Hill 60 (Erzählt ie Geschichte von Australischen Mineuren im 1sten Weltkrieg).

Der Film Basiert auf einem Wahren Hintergrund,Und ist keine Fiktion.
__________________
..Es ist Besser das Richtige zur Rechten Zeit zu Tun , Als das Falsche zur Richtigen Zeit..
Point_of_Return ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2013, 15:24   #15
Grünschnabel
 
Benutzerbild von wild_angel

Registriert seit: 22.09.2013
Beiträge: 1
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Uploads
Daumen hoch Evil von Jack Ketchum

Auch bekannt unter den Namen "The girl next door"
In meinen Augen aber die beste Verfilmung. Ich hab vorher das gleichnamige Buch gelesen und danach den Film gesehen. Und ich hab noch nie einen Film gesehen, der dem Buch gleichzusetzen ist.

Muss man gesehen haben

Geändert von wild_angel (22.09.2013 um 15:42 Uhr)
wild_angel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2013, 20:12   #16
afX
Eroberer
 
Benutzerbild von afX

Registriert seit: 18.08.2013
Beiträge: 221
Abgegebene Danke: 313
Erhielt 178 Danke für 8 Uploads
Standard

Ich finde die ganzen Serienmörder-Verfilmungen recht Interessant. Sei es Ted Bundy, Charles Manson, Jeffrey Dahmer, Armin Meiwes, John Wayne Gacy, Ed Gein, Leatherface, Jack the Ripper usw. .

Freilich wird hier und da mal was dazu gedichtet oder weggelassen aber das ist bei allen Filmen so die auf wahrer Begebenheit beruhen. Einfach um sie interessanter zumachen u.a..
afX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2013, 21:19   #17
Haudegen
 
Benutzerbild von sabretooth2066

Registriert seit: 26.11.2011
Beiträge: 1.752
Abgegebene Danke: 297
Erhielt 0 Danke für 0 Uploads
Standard

..am beginn von THE RETURN OF THE LIVING DEAD wird man darauf hingewiesen daß der film auf einer wahren begebenheit beruht und sogar die namen im film die wirklichen namen der echten personen sind.
sabretooth2066 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2013, 07:25   #18
Bad Boy 4 Life!
S-Moderator
 
Benutzerbild von Gladbeck

Registriert seit: 15.08.2011
Ort: Gotham City
Beiträge: 2.007
Abgegebene Danke: 1.162
Erhielt 5.182 Danke für 127 Uploads
Standard

Zitat:
Zitat von sabretooth2066 Beitrag anzeigen
..am beginn von THE RETURN OF THE LIVING DEAD wird man darauf hingewiesen daß der film auf einer wahren begebenheit beruht und sogar die namen im film die wirklichen namen der echten personen sind.
Echt?
Ist mir noch nie aufgefallen.
Obwohl ich ihn schon einige male gesehen habe.
Gladbeck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2013, 11:06   #19
Routinier
 
Benutzerbild von boesherr

Registriert seit: 08.05.2013
Ort: im niederen Sachsen
Beiträge: 898
Abgegebene Danke: 784
Erhielt 1.297 Danke für 30 Uploads
Standard

"23 - Nichts ist wo wie es scheint" natürlich. Der Film über den Hacker Karl Koch.

OFDB

Zu ROTLD: Im Film wird sogar gesagt, dass auch "Night Of The Living Dead" auf Tatsachen beruhe und die wahren Geschehnisse nur verschleiert wurde. Solche Gags zu "wahren Begebenheiten" gibt es in diversen Filmen.

Zu American Crime/Girl Next Door: "American Crime" fand ich psychologisch wesentlich packender und geschickter inszeniert. "Girl Next Door" fällt eher unter die Kategorie "fieses B-Filmchen", was auch nichts Schlechtes ist.
__________________
Bei mir gibt es nur vernünftige Encodes. Ruckeln, Knackton, Pixelmatsch und Asynchronität haben Hausverbot!

Geändert von boesherr (25.09.2013 um 11:11 Uhr)
boesherr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2013, 12:39   #20
Monster sind Fiktion, Ich bin REAL!!
 
Benutzerbild von Destoroyah1990

Registriert seit: 28.08.2011
Ort: Insel der Monster
Beiträge: 1.934
Abgegebene Danke: 1.581
Erhielt 5.463 Danke für 159 Uploads
Standard

Okay, interessante sachen dir ihr da alle so aufzählt.

Aber einen Hätte ich Noch: (Hoffe der ist auch einer)


The Blair Witch Project



Könnte mir gut vorstellen der ist Echt, bzw. beruht auf wahrer Begebenheit!
Destoroyah1990 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Umfrage: Jdownloader Downloadgeschwindigkeit?! thefreak Umfragen 14 17.05.2015 17:38
[Umfrage] Kaufverhalten Narrenkoenig™ Umfragen 26 14.01.2014 02:47
[Umfrage] x264(mkv) vs. XviD(avi) wantan Umfragen 48 01.11.2011 15:53
Texas Chainsaw Massacre nach einer wahren Begebenheit bigdaddy4321 Filme 3 21.12.2009 19:07


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:15 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2015, Jelsoft Enterprises Ltd.


2008 - 2015, bloodsuckerz